Aktuelles

Swingolf Weltrekord!

20 Jahre WestenholzAm Samtag, den 17.9. feiert einer der ältesten Swingolfclubs Deutschlands, der 1. SGC Westenholz, sein 20jähriges Jubiläum. Im Rahmen der Festlichkeiten wird ein Turnier gespielt unter dem Motto "wie vor 20 Jahren" – was das genau bedeutet, wissen nur die Swingolfer:innen der ersten Stunde. Die Spielregeln werden erst am Turniertag bekannt gegeben.

Eine besonders waghalsige Aktion hat Kelvin Howe (1. SGC Westenholz) geplant: ein 12-Stunden-non-stop-Swingolf-Marathon! Von 6 Uhr morgens an bis 18 Uhr am Abend wird er durchgehend Swingolf spielen. Egal wieviele Bahnen er in dieser Zeit schafft und welchen Gesamtscore er erzielen wird, diese Aktion ist in jedem Fall ein Weltrekord! Leider konnten sich die Juroren von den GUINNESS WORLD RECORDS bisher nicht dazu durchringen, dieses Ereignis offiziell eintragen zu lassen. Aber das macht diesen Rekordversuch nicht weniger spektakulär.
Wer will, kann einen Tipp abgeben: Wieviele Bahnen schafft Kelvin in 12 Stunden und wieviele Schläge werden am Ende auf der Scorecard stehen?
Ganz Swingolf-Deutschland drückt Kelvin die Daumen, dass er durchhält und dass es möglichst viele Bahnen werden.

Mit dem Weltrekord verknüpft wird natürlich ein guter Zweck: alle Einnahmen aus dem Turnier und weitere Spendeneinnahmen gehen an das Mutter-Kind-Heim in Paderborn.

Hier könnt Ihr online spenden: https://www.gofundme.com/f/swingolf-for-domestic-abuse-victims

Kelvin Howe: Ein Swingolf-Weltrekord im Visier!

Der 5. Ü60-Cup

In diesem Jahr feierte der Ü60-Cup sein erstes, kleines Jubiläum: bereits zum fünften Mal jährte sich das beliebte Turnier.
In gewohnt familiärer Atmosphäre trafen sich ca. 30 Swingolfer:innen in Westenholz, um nicht nur Swingolf zu spielen, sondern vor allem, um die Geselligkeit zu erleben, für die der Ü60-Cup bekannt ist.

Viele Teilnehmer:innen waren bereits einige Tage vor dem Wochenende angereist, um sich warm zu spielen. Nach einer Begrüßung am Freitag Abend durch Hauptorganisator Karl-Heinz Leppelt wurde lecker gegessen – großes Kompliment an Familie Meiwes für die großartige Versorgung während des gesamten Wochenendes! Nach einer weiteren Begrüßung durch Turnierleiter Frank Schweizerhof ließ man den Abend gemütlich ausklingen.

Am Samstag ab 10 Uhr startete dann die Turnierrunde. Leider ist auch in Westenholz eindeutig zu sehen, dass wir in Deutschland mittlerweile im dritten Jahr in Folge unter einer heftigen Dürre zu leiden haben. Die beginnende Klimakatastrophe zeigt sich deutlich: der Untergrund ist so ausgetrocknet, dass kein wirklicher Rasen mehr erkennbar war. Dadurch sinkt der Spaß am Spiel leider deutlich.

Dennoch wurden teilweise sehr gute Ergebnisse erzielt. Eindeutig herausragender Spieler beim diesjährigen Ü60-Cup war Europameister Gregor Freitag. Er gewann nicht nur die Einzelrunde mit einer sagenhaften, bogeyfreien 58er Runde, sondern siegte auch souveräm beim "Cup der Besten 16" im Anschluss.

Am Abend saßen wieder alle gemütlich beisammen und nach dem erneut hevorragenden Essen erfolgte die Siegerehrung. Bei den Damen siegte Renate Luce, die den Cup bereits zum X. Mal gewann. Viel Freude erzeugte der bereits mit Spannung erwartete Programmpunkt "Losen der Doppel". Die besten 15 Spieler:innen des Tages kamen als Lose in einen Topf und die andere Hälfte des Feldes durfte nacheinander den/die Spielpartner:in für das Mixed-Doppel am Sonntag ziehen.

Auch in diesem Spielmodus bewies Gregor, dass er zur Zeit wohl nicht zu schlagen ist. Gemeinsam mit seiner Spielpartnerin Ursula Fantz, die ihrerseits mit tollen Schlägen glänzte gewannen die beiden diesen Wettkampf deutlich.

Es war wieder einmal ein rund um gelungener Ü60-Cup.

Vielen Dank auch an den Sponsor Markus Wedekind mit seiner Swingolf Deutschland GmbH.

20220903_Ü60_Ergebnisse_Einzel.pdf

20220904_Ü60_Ergebnisse_Doppel.pdf

Ü60-Cup 2022

Unter bayrischer Sonne – Europacup 2022

Eurocup 2022 Paulushofen – Der Nationencup

Der Europacup 2022 liegt nun schon einige Tage hinter uns und wir blicken zurück auf spannende und emotionale Spiele. Unter der brennenden, bayrischen Sonne, auf leider sehr vertrocknetem Platz, mühten sich 172 Spieler:innen um ihr bestes Swingolf. Platzbetreiber Joe Gerneth gab sich redlich Mühe den Dürreschäden zumindest auf den Greens durch frühmorgendliche Wässerung entgegenzutreten. Manch wackere Swingolfer:in wurde bereits um 6:30 auf die Bahn geschickt — nicht jede:r war damit glücklich.

Auch in diesem Jahr gab es Überraschungen am ersten Wettkamptag, letztlich setzten sich aber zumeist die Favorit:innen durch. Besonders spannend ging es in der Kategorie SH1 zu, in der sich das Rennen zwischen vier, fünf Spielern erst auf den letzten Bahnen entschied. Den Nationencup gewann trotz der starken französischen Mannschaft in diesem Jahr wieder das deutsche Team.

Abends im Festzelt wurde nach ausgiebiger Siegerehrung zünftig gefeiert und bei der fröhlichen Party bis spät in die Nacht war vom angeblichen Layla-Verbot nichts zu hören. Der singende Entertainer ging gerne mehrfach auf die Wünsche seines Publikums ein. Sogar einer der Paulushofener Organisatoren – Ralph Zucker – griff selbst zum Mikrofon und stellte unter Beweis, dass er nicht nur gut Swingolf spielen sondern auch hervorragend singen kann!

Hier die Ergebnislisten:

2022 Eurocup Paulushofen – Einzel.pdf

2022 Eurocup Paulushofen – Doppel.pdf

Eurocup 2022 Paulushofen – Alle Spieler:innen

Europacup in Paulushofen

EC 2022Swingolf's coming home – zumindest aus bayrischer Sicht. Vom 11. bis 13. August findet in Paulushofen der Swingolf EUROPACUP 2022 statt. Nach langen Jahren nun endlich mal wieder ein internationales Turnier, da lacht das Herz der swingolf-verrückten Betreiberfamilie um Joe Gerneth. Man kann davon ausgehen, dass keine Mühe gescheut wurde, jeder einzelne Grashalm wurde mit der Nagelschere beschnitten und wir können uns auf perfekt vorbereitete Spiele freuen. Schaut man aufs vergangene Jahr (EC 2021 in Meslay-Du-Maine, Frankreich) liegt die Latte allerdings sehr hoch! Aber was die Franzosen können, können die Bayern doch schon lange – hochdeutsch können's beide net.

Wir freuen uns die bayrische Sonne! Geht's raus und spuit's Swingoif!

Windig-sonnige Spiele in Bergrade

In der vergangenen Woche fanden die Deutschen Meisterschaften im Swingolf in Bergrade (Duvensee) statt. Bereits zum 18. Mal trafen die Sportler:innen im Einzelwettkampf aufeinander, die Doppeldisziplin wurde zum 9. Mal ausgetragen. Obwohl die Anlage dort zu den ältesten in Schleswig Holstein gehört, war es die erste Veranstaltung dieser Art. Platz und Untergrund waren durch die sympathische Betreiber-Familie Petersen hervorragend vorbereitet. Die Versorgung mit fester und flüssiger Nahrung war ebenfalls einwandfrei, so dass die Spieler:innen bestens versorgt waren. Selbst die Blaskapelle am Sonntag, die gerne mal mitten im Rückschwung einsetzte, konnte den nervenstarken Swingolfer:innen nur wenig anhaben.
Schwieriger waren dagegen die Wetterverhältnisse: typisch nordischer Westwind sorgte für kurvige Bälle und Abkühlung, während die pralle Sonne wiederum Hitze auf die Bahn brachte, so dass die Kleiderwahl durchaus eine schwierig zu beantwortende Frage war.

Letztlich wurden aber alle Bälle, die nicht in den vielen Büschen und Sträuchern unauffindbar verloren gingen, eingelocht und so manch wackere Spieler:innen brachten sogar ganz beachtliche Ergebnisse ins Clubheim.

Vielen Dank an Familie Petersen für die Ausrichtung und an dieser Stelle sei nochmal an deren Ankündigung erinnert: im nächsten Jahr will eine Mannschaft aus Bergrade mit am Start sein!

Hier die Sieger und Platzierten (detaillierte Ergebnisse folgen):

EINZEL

SF1
1. Jacqueline Duhme
2. Sarah Streuber
3. Katja Greibel
SH1
1. Frank Schweizerhof
2. Sebastian Winzen
3. Marcel Boettcher
SF2
1. Mechthild Wedekind
2. Jeanette Buchbauer
3. Nicole Thomas
SH2
1. Carsten Heß
2. Gregor Freitag
3. Christian Rappl
SF3
1. Renate Luce
2. Ingrid Hirsch
3. Karin Stoltz
SH3
1. Roland Schmidt
2. Peter Sauter
3. René Goldenbaum
  SH4
1. Günter Hakenes
2. Jürgen Schröder
3. Vincenzo Gentile

DOPPEL

DAMEN
1. Jacqueline Duhme / Rabea Stoltz
2. Mechthild Wedekind / Nicole Thomas
3. Renate Luce / Karin Stoltz
SH1
1. Frank Schweizerhof / Christian Stöber
2. Arndt Felderhoff / Marcel Boettcher
3. Peter Zodel / Daniel Keck
Mixed
1. Carsten Heß / Katja Greibel
2. Jens Carol / Sarah Streuber
3. Jeanette Buchbauer / Stefan Buchbauer
SH2
1. Till Thomas / Michael Wolhardt
2. Thomas Siepmann / Thomas Fetting
3. Roland Schmidt / Joachim Donati
  SH3
1. Uwe Hollmann / Dieter Gerhus
2. Ludwig Huber / Ernst Rapp
3. Peter Sauter / Wolfgang Flachs

MANNSCHAFTSMEISTER: 1. SGC Essen 2010 e.V.

BUNDESLIGAPOKAL-SIEGER: 1. SGC Essen 2010 e.V.

 

Hier die Ergebnislisten:

2022 DM Bergrade Ergebnisse.pdf

2022 DDM Bergrade Ergebnisse.pdf

 

Der Dachverband trauert...

Der Swingolf Dachverband Deutschland e.V. trauert um Frau

Petra Polischuk
* 3. Oktober 1962 † 1. Juli 2022

Völlig unerwartet ist unsere langjährige Sportkameradin verstorben.
Seit 2004 hat Petra den 1. SGC Westenholz e.V. sehr aktiv bei Turnieren
und Meisterschaften vertreten und stand gemeinsam mit ihrer Schwester Margret Hane
bei den Doppelmeisterschaften immer auf dem Treppchen.

Mit Ihrem Verein zählte Sie jahrelang zu den aktiven Säulen in unserem Verband.
Sie wird uns sehr fehlen und wir werden immer ihr freundliches Wesen in Gedenken halten.

Mit aufrichtiger Anteilnahme für die Familie
und Ihrem Verein, dem 1. SGC Westenholz e.V.

 im Namen des gesamten Vorstandes
Konrad Buritz, 1. Vorsitzender des SGDD e.V.

sgdd logo 80px white

Kurzfilm-Aktion „Trick Shots/Shot of the day“

Klappe, die 1. – uuuuuund Action!

Das neue Jahr ist gestartet und bald beginnt auch die neue Saison und mit dieser wollen wir mit euch eine neue Aktion starten:

Die Kurzfilm-Aktion „Trick Shots/Shot of the day“

Ihr filmt zufällig einen tollen Chip-In oder inszeniert einen kleinen Wettbewerb, den verrücktesten Schlag des Lebens, ein Hole in One? Alles ist erlaubt, alles ist gewollt.
Wir freuen uns auf eure Einsendungen bis zum 1.Juli 2022 per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir werden die Kurzfilme auf unseren Social-Media Kanälen veröffentlichen und unter allen Einsendungen, im Rahmen der Deutschen Meisterschaften, zwei Gutscheine von unserem Partner Swingolf Deutschland GmbH verlosen.

Verschiebung der Jahreshauptversammlung 2022

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Platzbetreiber*innen und Swingolfer*innen,

aufgrund der erneut sehr schwierigen Situation der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2 hat der Vorstand beschlossen, den geplanten Verbandstag des Swingolf Dachverbandes Deutschland e.V. am Samstag, den 05.02.2022 in Göttingen abzusagen.

Wie bereits im vergangenen Jahr werden wir die Jahreshauptversammlung stattdessen im Rahmen der Deutschen Meisterschaften am Swingolfplatz in Bergrade durchführen.

Wir werden in den nächsten Wochen eine entsprechende Durchführungsmöglichkeit unter hoffentlich wieder sommerlich gelockerten Corona-Bedingungen organisieren. Die Einladung mit Tagesordnung und weiteren Informationen wird im Laufe der Monate Mai/Juni bekanntgegeben.

Wir wünschen allen einen guten Start in die 2022er Saison und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen auf den zahlreichen Swingolfplätzen im Verbandsgebiet.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand