Liebe Mitglieder des Swingolf Dachverband Deutschland,

Eine erfolgreiche Jahreshauptversammlung liegt hinter uns. Zunächst bedanken wir uns für eure zahlreiche Teilnahme und eure produktiven und bereichernden Ideen, Anmerkungen und Erfahrungen sowohl im Workshop der Platzbetreiber, im Workshop der Schiedsrichter als auch im Workshop der Vereinsverantwortlichen.

In allen Workshops wurde konstruktiv zusammengearbeitet und neue Ideen wurden entwickelt.
Als Vorstand wissen wir um die vielen Baustellen, deren gleichzeitige Bearbeitung oft nur schwer zu schultern ist. Ein sehr wichtiges Thema, das wir in diesem Jahr unbedingt erfolgreich auf den Weg bringen wollen, ist die Ausbildung von Übungsleitern und Schiedsrichtern im Swingolf.

Joe Gerneth und Fritz Braun präsentierten die Arbeit der im vergangenen Jahr neu gegründeten FESG – „Fédération Européenne de Swin Golf“).

Personell konnten wir uns verstärken, in dem wir Matthias Thomsen (SGG Schwansen) für die vakante Position des Vizepräsidenten gewinnen konnten. Matthias ist in der Swingolfszene bekannt und geschätzt und vertritt mit seinem Hintergrund die Interessen von Spielern und Platzbetreibern gleichermaßen. Wir sind absolut überzeugt, mit ihm die richtige Wahl getroffen zu haben.

Wie auch schon im letzten Jahr gilt:
Es liegt viel Arbeit hinter uns, aber mindestens genauso viel noch vor uns!
Packen wir's gemeinsam an!
Laden Sie sich das detaillierte Protokoll des Verbandstags herunter: 2015_Verbandstag.pdf

Der Vorstand des SGDD 2015
Der Vorstand des SGDD im Jahr 2015 (v.l.n.r.):
Joe Senf (Sport), Anne Buritz (Jugendkoordinatorin), Konrad Buritz (Präsident), Matthias Thomsen (Vizepräsident), Martina Wolf (Schriftführerin), Frank Schweizerhof (Medien/Öffentlichkeitsarbeit), Gregor Freitag (Schatzmeister)

Footer