Der Swingolf Dachverband wünscht frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Freunden des Swingolf-Sports eine fröhliche und besinnliche Weihnachten. Hier ein kleines Weihnachtsgedicht für heute Abend. :-)

Vom Golfplatz draußen komm ich her,
ich muss euch sagen, er ist weiß und leer.
Kein Ball, kein Schläger, keine Leute –
ach ich vergaß, Weihnachten ist heute.
Doch auf verlassenen Tannenspitzen
sah ich plötzlich helle Sterne blitzen.
Ich schaute zur Stange am 18. Grün,
als unvermutet das Christkind erschien.
Du Swingolferlein, komm endlich zur Ruh
– der Platz ist für die nächsten Monate zu.
Die Swingolfsaison ist vorerst aus,
also geh brav zu dir nach Haus!
Gib dich hin dem Schein der Kerzen,
er hilft das (Nicht-) Swingolfen zu verschmerzen.
Hör auf den Engeln schönen Chor
und denk nicht immer an deinen Score.
Zu Hause gibt es leckere Speisen,
lös dich vom Schläger und vom Reisen!
Stell endlich den Schläger in den Pausenraum
und schmück daheim den Tannenbaum.
Und wenn ich’s so recht bedenke,
vielleicht gibt’s auch nette Swingolfgeschenke.
Ein Swin-5 für größere Weiten,
würde dir sicher Freude bereiten!
Schluss mit Illusionen und mit Träumen,
sonst wirst du noch das Fest versäumen.
Boogie, Birdie und auch Par
gibt es erst im nächsten Jahr! ….
In diesem Sinne, Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage

frohe Weihnachten!

Swingolfer spielten für eine Herzenssache!

Ende September fand auf der Swin-Golf Anlage am Neuen Maarhof das erste Swin-Golf Charity- Turnier statt. Organisiert wurde es durch Rolf Blaschke Mitglied des Swingolf- Clubs Brohltal e.V. mit tatkräftiger Unterstützung der Betreiberfamilie Bonn/Dahm.

Die Idee des Charity-Turniers kam Rolf Blaschke, weil er als Mitarbeiter von Carglass deren Stiftung „Giving back“ unterstützen wollte.

Es wurden sagenhafte 1755.-€ erspielt und gespendet!

Der Betrag kam zusammen durch die von den Platzbetreibern des Neuen Maarhofs Elke Dahm und Benedict Bonn gespendeten Startgelder , durch zahlreiche Spenden von Swin-Golfern und Swingolf-Vereinen, der Verbandsgemeinde Brohltal, der Gemeinden Oberdürenbach und Niederdürenbach. Der Erlös einer Tombola trug ebenfalls nicht unerheblich zum tollen Ergebnis bei. Ein herzliches Dankeschön gilt auch den vielen Unternehmen und Einzelpersonen, die dazu beitrugen, dass die Tombola mit vielen tollen Preisen lockte.

Die Swingolfer reisten aus allen Teilen Deutschlands an- für die Herzenssache war ihnen kein Weg zu weit.

Von links nach rechts: Jean-Pierre Filippini (Geschäftsführer), Rolf Blaschke (Haustechniker), Mirko Schüssler (Manager Pesonalmarketing)

Übergabe des Schecks an die Vertreter der Carglass-Stiftung „Giving back“
Von links nach rechts:
Jean-Pierre Filippini (Geschäftsführer), Rolf Blaschke (Haustechniker), Mirko Schüssler (Manager Pesonalmarketing)

Europameisterschaft 2017 - Terminänderung

Liebe Swingolfer,

bezüglich der Europameisterschaft im kommenden Jahr im Harz hat es auf Wunsch der Franzosen eine Terminkorrektur gegeben. Hintergrund war eine Terminkollision aufgrund eines größeren Jubiläumsturniers in Frankreich.

Die EM in Bad Harzburg-Westerode findet vom 10. -12. August 2017 statt.

Wir bitten darum, diesen Termin in den Vereinen bekanntzugeben.

Europacup 2016

der Swingolf Dachverband Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern des diesjährigen Europacups. Der Parcours und die Tatsache, dass die Franzosen in den meisten Kategorien mit ihren stärksten Spielerinnen und Spielern angetreten waren, gab letztendlich den Ausschlag, dass wir den Cup nicht verteidigen können. Allerdings haben wir die Botschaft bereits hinterlassen, dass der Cup nur für ein Jahr "ausgeliehen" ist. Im nächsten Jahr vom 24. - 27.08.2017 in Bad Harzburg werden wir alles dafür tun, dass der Cup wieder nach Deutschland kommt.
 
Wir sind sicher, dass alle Teilnehmer einen tollen Europacup erlebt haben.

Hier findet ihr die kompletten Ergebnisse: RésultatsEuropacup 2016.pdf

 EM2016 Montenois Gruppenbild

SGC Horbach ist Meister der Bundesliga Süd

Am letzten Wochenende kam es zum spannenden Bundesliga-Süd-Finale in Alling und Mywiler. Über die ganze Saison – insgesamt 8 Spieltage - gab es tolle Ergebnisse, sodass sowohl in der Mannschafts- als auch in der Einzelwertung vor den beiden letzten Spieltagen noch nichts entscheiden war.
Am Ende sollte es dann auch hauchdünn zugehen. Die gespielten Runden und mehrfache Schlaggleichheit nach der Auswertung brachten dann letztendlich folgendes Ergebnis:
(Gesamtschlaganzahl jeweils in Klammern)

1.BL: Wertung der besten 6 Spieltage – mit je 4 gemeldeten SpielerInnen/Verein

1. SGC Horbach 08 (1711)*
2. SGC Allgäu-Bodensee (1711)
3. Team Oberbayern (1743)
4. Team Austria  (1750)
5. SGV Renningen  (2074)

*Entscheidung durch das bessere 7.Ergebnis

2.BL: Wertung der besten 6 Spieltage – je die besten 3 SpielerInnen/Verein (nicht 1.BL)

1. SGV Renningen  (1280)
2. SGC Allgäu-Bodensee (1308)
3. SGC Horbach 08 (1348)
4. Team Oberbayern (1379)
5. Team Austria (1461)

Par3-Cup: pro Spieltag werden drei Par 3 bekanntgegeben, die mit der möglichst geringsten Schlagzahl bewältigt werden sollen – Wertung beste 6 Ergebnisse

1. Dino Fernandez SGC Horbach 08 (51)
2. Stefan Buchbauer SGC Horbach 08 (53)**
3. Joachim Senf SGC Allgäu-Bodensee (53)

**Entscheidung durch das bessere 7. Ergebnis

Beste Spielerin: Wertung der besten 4 Ergebnisse aus den max. 8 Spieltagen

1. Anja Niebler SGV Renningen (299)***
2. Jeanette Buchbauer SGC Horbach 08 (299)
3. Gabi Littig SGV Renningen (299)

***Entscheidung Platz 1.-3. durch das bessere 5. Ergebnis

Bester Spieler: Wertung der besten 4 Ergebnisse aus den max. 8 Spieltagen

1. Gregor Freitag SGV Renningen (264)****
2. Joachim Senf SGC Allgäu-Bodensee (264)
3. Michael Artner SGC Linz (264)

****Entscheidung Platz 1.-3. durch das bessere 5. Ergebnis

Glückwunsch an alle Teilnehmer und die Platzierten.

Aufgrund der neu geschaffenen Liga-Süd-Kasse (kleine Beteiligung durch die Spieler und die Platzbetreiber) konnten bei der Siegerehrung tolle Preise überreicht werden. Zusätzlich wurden unter allen Teilnehmern aller Spieltage im Rahmen einer Tombola schöne Preise rund ums Golfen überreicht. Rundum eine gelungene BL-Saison Süd 2016. Mit dem Rückenwind aus der abgeschlossenen Liga-Saison geht es jetzt Ende Juli nach Iserloy zur diesjährigen Deutschen Meisterschaft. Näheres dazu unter www.swingolf-dm.de.

Abschließend noch einmal der Dank an den Spielleiter BL Süd Joachim Senf und seine Frau für die Organisation und Auswertung.