Aktuelles

Qualifikationsranglisten für die Saison 2019

Die Qualifikationsranglisten inkl. Kennzeichnung der Spieler mit Anmeldevorrecht für Deutsche Meisterschaften und Europameisterschaften 2019 finden sich hier:
2019 Qualifikationsranglisten alle Kategorien.pdf

Erster Ü60-Cup auf Swingolf Münsterland

Am vergangenen Wochenende fand in Sendenhorst, auf der Anlage Swingolf Münsterland der erste Ü60-Cup im Swingolf statt. In sehr familiärer Atmosphäre im wunderbaren Landhotel Bartmann wurden die Teilnehmer von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag rundum gut versorgt. Wie fast alle Plätze hatte leider auch diese 12-Loch-Anlage sehr unter dem trockenen Sommer gelitten, so dass der sportliche Wert des Wettkampfs nicht unbedingt auf Top-Niveau anzusiedeln war.

Am Samstag gingen 8 Spielerinnen und 14 Spieler aus insgesamt fünf verschiedenen Vereinen im Einzel über 18 Loch an den Start. Bei den Herren überzeugte Ernst Rapp (SGC Renningen) mit hervorragenden 66 Schlägen, bei den Damen konnte Karin Stoltz (SGG Schwansen) mit 77 Schlägen den Titel für sich beanspruchen. Abends nach einem üppigen Grillbuffet wurden die Platzierten herzlich gefeiert und mit großzügigen Geschenkekörben prämiert. Bei lässiger Tanzmusik und einigen "mitreißenden" Poolballduellen ließ man den Abend gemütlich ausklingen.

Am Sonntag stand das Doppel auf dem Programm. Die am Abend zuvor gelosten Pärchen – die "handicapschwachen" SpielerInnen durften sich je einen starken Partner aus dem Hütchen ziehen – gingen in einer Gesamt-Mixed-Kategorie an den Start. Gespielt wurden je vier Bahnen in den drei bekannten Doppel-Modi (Scramble, Auswahl-Drive, Foursome). Auch hier überzeugte wieder Ernst Rapp mit seinem Partner Dieter Sander (SGC Harz). Der zweite und dritte Platz wurde in einem spannenden Stechen ausgetragen, das Erich Baumann und Ursula Fantz (beide SGC Renningen) für sich entscheiden konnten. Nach einer weiteren schönen Siegerehrung, bei der wieder einige opulent bestückte Präsentkörbe an die besten Pärchen verteilt wurden, und dem obligatorischen Gruppenbild machten sich die Teilnehmer glücklich und zufrieden auf den wohlverdienten Heimweg. Insgesamt war der erste "Ü60-Cup für die Best-Ager" eine sehr gelungene Veranstaltung in passender Umgebung, die im nächsten Jahr im Brohltal seine Fortsetzung finden wird.

Wir danken dem Landhotel Bartmann für das tolle Arrangement und Elke Dahm (Swingolf Brohltal) für die gestifteten Hauptpreise.

Ergebnisse:
201809-Ü60-Cup-Ergebnisse.pdf

Fotogalerie:

View the embedded image gallery online at:
http://swingolf-dachverband.de/#sigFreeId1b39acd4a0

Erfolgreiche Meisterschaften in Alling

Rolf Triebel (1.SGC Essen 2010, Deutscher Vizemeister im Doppel, SH2) beim Abschlag auf Bahn 1 über den gefürchteten Teich

Ereignisreiche Spiele liegen hinter uns. Zum ersten Mal im Swingolf wurde das Experiment gewagt, die Deutschen Meisterschaften im Einzel und im Doppel gemeinsam in einem Großevent auszutragen. Auch wenn eine Detailanalyse noch aussteht, lässt sich als Vorab-Fazit bereits jetzt schon sagen: Das Experiment ist geglückt! Die Teilnehmerzahl mit insgesamt 64 Doppel und 122 Einzelspieler*innen zeigt, dass die Idee gegriffen hat. Darüber hinaus gab es auf dem Turnier viele positive Rückmeldungen zu diesem Modus. Und obwohl der austragende Club SGC Alling personell knapp besetzt ist und in Sachen Organisation noch relativ unerfahren war, wirkte die Turnierleitung stets souverän und Herr der Lage. Das zeigt sich auch in dem sportlich sehr guten Ergebnis der Heimmannschaft (Deutsche Meistertitel im Einzel und Doppel sowie Zweiter in der Mannschaftswertung).

Auch das Wetter bewies perfektes Timing, nach drei fantastischen, typisch bayrischen Sonnentagen setzte am Samstag just mit dem letzten Putt der zweiten Einzelrunde ein Gewitterregen ein, der den Platz für den folgenden vierten Turniertag noch einmal gut bewässerte.

Der Swingolf Dachverband dankt allen teilgenommenen Spielern und Spielerinnen, dem Platzbetreiber Andreas Wiedmann und seinem fleißigen Team sowie dem kompletten Organisationsteam des SGC Alling für die gelungene Durchführung dieser tadellosen Swingolf Meisterschaften. Chapeau!

Ergebnisse:
2018-DM-Doppel-Alling.pdf
2018-DM-Einzel-Alling.pdf

Fotogalerie:

View the embedded image gallery online at:
http://swingolf-dachverband.de/#sigFreeId70dfc6e934

Die Europameisterschaften 2019 gehen nach Westenholz

WestenholzDie Europameisterschaften finden turnusgemäß im Jahr 2019 erneut in Deutschland statt. Wir vom Vorstand des SGDD e.V. freuen uns, mitteilen zu können, dass der 1. SGC Westenholz in Kooperation mit Swingolf Meiwes den Zuschlag für diese Meisterschaften erhalten hat.

Wir sind überzeugt, dass der Verein mit seiner guten Zusammenarbeit mit Platzbetreiberfamilie Meiwes ein optimales Turnier auf die Beine stellen wird. Bereits im Jahr 2012 bewiesen die fleißigen Swingolfer aus Westenholz und Umgebung, dass sie fähig sind, auch Großturniere zu organisieren. Die damaligen Deutschen Meisterschaften gingen reibungslos über die Bühne und sind uns als sehr angenehmes Turnier in Erinnerung geblieben.

Der sehr ausgewogene Platz mit all seinen Tücken, Büschen und Hindernissen ist zumindest den Spielern der Bundesliga Nord bestens bekannt und verdient es, nun auch den internationalen Ritterschlag zu erhalten.

Verein: www.swingolfclubwestenholz.de
Platz: www.swin-soccer-park.de

Swin On!
Frank Schweizerhof
Öffentlichkeitsarbeit & Medien

Swingolf Marathon 2018

Swingolf Marathon 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Liebe Platzbetreiber, Vereine und Swingolfer,

am vergangenen Wochenende fand der Verbandstag mit Jahreshauptversammlung in Göttingen statt. Es war eine gelungene Veranstaltung mit größerer Teilnehmerzahl als in den letzten Jahren. Erfreulich war auch, dass jeder Verein Vertreter nach Göttingen geschickt hat und auch die Platzbetreiber waren in größerer Zahl als in der Vergangenheit vor Ort oder haben sich per Vollmacht durch Vereinsmitglieder vertreten lassen. Herzlichen Dank an alle, die den Weg auf sich genommen hatten!

Hier kommt nun der Bericht vom Verbandstag mit dem Protokoll und den Anlagen zur Jahreshauptversammlung. Die Vereine werden gebeten, die E-Mail mit dem Bericht an ihre Mitglieder und Spieler weiterzuleiten, vielen Dank.

Die Platzbetreiber, die nicht am Verbandstag teilnehmen konnten, erhalten voraussichtlich in der nächsten Woche den Jahresbericht mit der Post zugeschickt. Die Familien Meiwes und Endreß erhalten die Mappe mit dem Jahresbericht durch ihren Vereinsvertreter. 2 Teilnehmer hatten die Mappe mit dem Bericht im Seminarraum liegengelassen. Bei Bedarf bitte melden, ich schicke ihn dann gerne mit der Post zu.

Wir wünschen nun viel Spaß beim Lesen und allen eine erfolgreiche Saison 2018!

2018_Protokoll-Bericht-Verbandstag.pdf